Political Engineering

Herbert Hintergrund

Political Engineering befasst sich mit dem Entwurf von Institutionen einer Gesellschaft. Institutionen werden dabei als jene Regeln verstanden, die eine Gesellschaft einsetzt, sich selbst zu regieren. Das geschieht in beinahe allen Fällen durch die Verwendung von Papierdekreten in Form von Gesetzen, Volksabstimmungen, Verordnungen oder auf andere Weise, um Staatsziele zu erreichen und nach den Strukturprinzipien zu handeln. In Wohlstandstopf Managen habe ich erklärt, warum dieses Management den Befund der Korrektheit der Staatsziele und der Eignung der Strukturprinzipien liefert. Dazu ist aber eine Quantifizierung der wichtigsten Systemkomponenten unerlässlich. Wie kam ich darauf?

Financial Engineering

Vor 21 Jahren stolperte ich in das erste Financial Engineering Projekt. Financial Engineering befasst sich mit dem Entwurf von Finanzsystemen zur Steuerung der Finanzindustrie. Mit Primärgütern: Aktien, Zinsen, Wechselkursen, Inflation, Rohstoffen… und Sekundärgütern, die es ermöglichen Primärgüter mit bestimmten Risikoprofilen zu managen: Optionen, Futures, Swaps… zusammengefasst, Derivate. Financial Engineering ist multidisziplinär. Es verbindet Ansätze der Ökonomie, Finanztheorie, Engineering, Mathematik und des Programmierens und es verwendet die Tools der Quantitativen Finanz, um solche Instrumente zu entwerfen. Der Schlüsselberuf in diesem Feld ist der Quantitative Analyst, kurz, Quant. Meist Physiker oder Mathematiker.

Vor ca 20 Jahren wurde ich Teil eines österreichischen Konsortiums, welches so ein Tool selbst (sehr erfolgreich) entwickelte und über hundertmal weltweit verkaufte. UnRisk. Ein System zur Bewegung und Risikomanagement von Finanzportfolios mit komplizierten Finanzinstrumenten, meist Derivaten. 

Quantitative Politik

Ich begann dabei zu begreifen: zw. Finanz und Politik ist nicht so viel Unterschied. Es gibt Primäraufgaben und Sekundärinstrumente. Aber, warum gibt es Quantitative Politik nur in zaghaften Ansätzen? Wie kann Political Engineering beinahe ohne auskommen? Und so fasste ich Mut und schrieb Unser, zur Übermittlung von Einsichten, Erfahrungen, Ansätzen… in einem politischen Kontext.