Arbitrage

Herbert Ausflüge

Ich habe bisher Hedger und Spekulanten als Teilnehmer der Finanzindustrie  vorgestellt. Es gibt noch einen Typ: Arbitrageure. Arbitrageure sind Markteilnehmer, welche aus Systemlücken einen risikolosen Gewinn erzielen.

Nehmen wir an, zwei Währungen werden an zwei Börsen mit unterschiedlichen Umtauschkursen gehandelt. An der Börse in Frankfurt kostete die Währung WE 1,2 x WU und an der Börse in Sidney kostete WE 1,3 x WU. Der Arbitrageur kauft 10 Millionen WE um 12 Millionen WU in Frankfurt und verkauft sie für 13 Millionen WU in Sidney. Mit Hilfe dieser Transaktionen hat er 1 Million WU, ohne Risiko, gewonnen.

In der Realität sind die Systemlücken nicht so offensichtlich, aber sie sind vorhanden und Arbitrage hilft, sie zu schließen.